Berufsschifffahrt

Das Feuerlöschmittel ist ein sauberes, gasförmiges Löschmittel, das entwickelt wurde, um Feuer schnell und vollständig zu löschen - ohne schädliche Nebenwirkungen zu verursachen oder Menschen zu verletzen.
Die Löschsysteme stoppen Feuer in Sekunden, bevor sie irgendwelchen Schaden anrichten können. So bieten sie den schnellsten verfügbaren Feuerschutz. Es entsteht kein Schaden durch das Löschmittel. Durch die geringe akute Toxizität und eine hohe Löschwirkung bieten diese Feuerlöschsysteme einen hohen Sicherheitsgewinn im Gegensatz zu anderen chemischen Systemen. Die Flüssigkeit verdampft bei der Entladung schnell, ist nicht korrosiv, nicht leitfähig und rückstandsfrei. Es handelt sich hierbei um eine langfristige, nachhaltige Lösung mit praktisch null Treibhauspotenzial. 

Es gibt drei verschiedene Varianten, wie die Löschsysteme ausgelöst werden können.
Wir unterscheiden in:
  • NFG 123 → Manuell 
  • NFG 123 A → Automatisch 
  • NFG 123 M → Automatisch und Manuell 
Manuell → Mithilfe eines Hammers und einem Bowdenzug kann das Löschsystem manuell von der gewünschten Stelle ausgelöst werden.
Automatisch → Am oberen Ende des Löschsystems befindet sich ein Glasstab mit einer Flüssigkeit. Wenn ein Feuer ausbricht, erwärmt sich die Flüssigkeit und das Glas zerspringt. Das Feuer wird gelöscht.

Die Feuerlöschsysteme gibt es für Raumgrößen von 0,7m³ bis 51m³. Messen Sie daher vor der Bestellung (am besten mithilfe eines Lasermessgerätes) die richtige Raumgröße aus.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)